Direkt zum Inhalt

Martin Schulz kommt nach Essen

SPD lädt ein zu Kundgebung und Familienfest auf dem Willy-Brandt-Platz

Es ist Zeit für Gerechtigkeit! Deutschland ist ein starkes Land, aber es wird zu wenig in die Zukunft investiert. Deutschland ist ein wohlhabendes Land, aber der Wohlstand kommt längst nicht bei allen an.

Mit einem einfachen „Weiter so“ lässt sich die Zukunft unseres Landes nicht gewinnen. Die Menschen in Deutschland haben mehr verdient: mehr Respekt vor ihrer Leistung, mehr Mut zu Gestaltung und vor allem mehr Gerechtigkeit. Deutschland kann mehr.

Martin Schulz packt an und am Donnerstag, 24. August 2017 kommt der SPD-Kanzlerkandidat nach Essen.

Dort wird er im Rahmen einer Kundgebung auf dem Willy-Brandt-Platz zu den Bürgerinnen und Bürgern sprechen. Weitere Gäste sind der Landesvorsitzende der NRWSPD, Mike Groschek und die SPD Bundestagskandidaten Dirk Heidenblut MdB, Arno Klare MdB und Gereon Wolters.

Begleitet wird die Kundgebung durch das Familienfest der SPD Essen anlässlich ihres 150jährigen Bestehens mit vielen Attraktionen für Jung und Alt.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen an Kundgebung und Familienfest teilzunehmen.

Donnerstag, 24.08.2017

Beginn Vorprogramm: 15:30 Uhr

Rede Martin Schulz: 17:00 Uhr

Willy-Brandt-Platz, Essen

Anmeldungen für Besucherinnen und Besucher: https://www.spd.de/tour/essen/

Presse-Akkreditierung: https://www.nrwspd.de/termin/kundgebung-mit-martin-schulz-in-essen-24-08-2017/